Einfaches Dichtelement zur überwiegend statischen Abdichtung.

O-Ring

Universell einsetzbares Dichtelement, überwiegend für statische Abdichtungen, Toleranzen und Oberfläche nach DIN ISO 3601. Bei einem O-Ring handelt es sich um einen endlos Rundring mit einem kreisförmigen Querschnitt.

Er ist überaus leistungsfähig und eignet sich als Dichtelement für statische und untergeordnete dynamische Anwendungen. Die Dichtwirkung ergibt sich beim Einbau aus der axialen oder radialen Verpressung des Querschnittes.

O-Ringe sind in einer Vielzahl unterschiedlicher Elastomer-Werkstoffe erhältlich, zu den gängigsten zählen: NBR, HNBR, FKM, EPDM, CR und VMQ. Gerne bieten wir Ihnen verschiedene O-Ring Sortimentboxen auf Anfrage.

Einsatzmöglichkeiten
statisch
dynamisch
einfachwirkend
doppelwirkend
linear
rotatorisch
oszilierend
Werkstoffe
Elastomere, Polyurethane
Technische Werte
Druck bis 200 MPa
ab 5 MPa mit Stützring
Temperatur -60°C / +320°C (werkstoffabhängig)
Geschwindigkeit -
Maximalwerte Temperatur, Geschwindigkeit und Druck nicht gleichzeitig zum
Einsatz bringen! Die Werte variieren je nach Werkstoff und Medien. Bei Rückfragen kontaktieren Sie unsere Anwendungsberater - wir haben für Sie die passende Lösung. 

Ihr Ansprechpartnerin für

Technik - Allgemeine Dichtungsthemen, Sonderkonstruktionen

Sie haben Fragen, Ideen oder Hinweise?
Wir stehen Ihnen sehr gerne beratend zur Seite.
Persönlich, telefonisch oder digital.

Frau Karen Goller
+49 (0) 7034 2518 - 240

karen.goller(a)ulman.de

zum Anfrage Formular

nach
oben